This will have been another happy day

9 Feb – 2 Mar 2020
Anlässlich der Neuproduktion von Richard Strauss »Der Rosenkavalier« in der Inszenierung von André Heller zeigt das Palais Populaire eine Ausstellung der österreichischen Malerin Xenia Hausner, die das Bühnenbild der Produktion gestaltet hat.

Vernissage:
Sonntag, den 9. Februar, Palais Populaire, 15.30-17 Uhr
Im Mittelpunkt von Hausners farbstarken Malereien stehen Paarbeziehungen, die sich auf das Gefühlschaos im »Rosenkavalier«beziehen. Selbstbestimmte, nachdenkliche Frauen gestalten einen weiblichen Kosmos, in dem sich herkömmliche Attribute wie jung und alt, weiblich und männlich verlieren vor der modernen Weltsicht des »Rosenkavalier«, so dass geschlechtsspezifisches Verhalten und konventionelle Ordnungen brüchig werden.
Was wir sehen sind verführerische Momentaufnahmen, die sich einer eindeutigen Lesart entziehen und das Publikum mit dessen imaginären Wünschen konfrontieren.

Neben zehn großformatigen Gemälden von Xenia Hausner werden in der Schau ihre Bühnenbildskizzen, Objekte, assoziatives Material und Modellteile sowie Figurinen von Kostümbildner Arthur Arbesser gezeigt.