The exhibition "Girls, Girls, Girls!" presents works a various artists in the media of painting, sculpture, photography and objects. The approach of the individual artists to the theme of the eternal feminine encompasses the entire range from the restrained to the bizarre, from the cute to the wild, from the subtle to the extravagant, and from the chaste to the erotic all the way to the pornographic.

_________________________________

Die Ausstellung "Girls, Girls, Girls!" versammelt Arbeiten verschiedener Künstler in den Medien Malerei, Skulptur, Fotografie und Objekte. Die Auseinander­setzung der einzelnen Künstler mit dem ewig Weiblichen umfasst dabei das gan­ze Spektrum vom Verhaltenen zum Bizarren, vom Niedlichen zum Aus­ge­flippten, vom Subtilen zum Schrillen, und vom Züchtigen über das Erotische bis hin zum Pornografischen.